Strassenverzeichnis
Langwied und Lochhausen.

Quelle · Titel: Die Münchner Straßennamen · Autor: Hans Dollinger · © Südwest-Verlag
Pfeil nach oben

Auswahl der Straßennamen mit S:

Sandbergstraße
Nach dem Sandberg, einem Kalktuffhügel westlich von Lochhausen, der dort gewonnene weiße Sand wurde von den Aubinger Bauern noch um 1900 in der Stadt verkauft.
Scharinenbachstraße
Nach dem Scharinenbach (mittelhochdeutsch scarin, steil, also ein Bach mit steilen Ufern) im Nordosten von Lochhausen, der an der Stadtgrenze in den Gröbenbach mündet.
Schermannsweg
Schermann ist ein alter Hausname in Lochhausen (Schermann ist die frühere Bezeichnung für Maulwurfsfänger).
Schrimpfstraße
Georg Schrimpf 1889-1938, Maler, ein bedeutender Vertreter der neuen Sachlichkeit, malte mit romantischer Tendenz weiträumige Landschaften und stilebenhafte Bildnisse, gründete 1924 mit Mense, Davringhausen und Kanoldt die Münchner Gruppe, er war verheiratet mit der Malerin Maria Uhden und befreundet mit dem Schriftsteller Oskar Maria Graf, er lebte von 1929-1933 in Lochhausen.
Schubinweg
Friedrich Schubin gest. 1706 war ab 1682 Pfarrer in Lochhausen, hat sich Verdienste um die Bildung der Jugend erworben.
Schussenrieder Straße
Nach Bad Schussenried, einem Heilbad im Kreis Biberach in Baden Württemberg südlich des Federsees, eine jungsteinzeitliche Kulturgruppe (etwa 4200-3400 v. Chr) ist nach Ausgrabungen einer neolithischen Siedlung bei der Stadt als Schussenrieder Gruppe benannt worden.
Schwojerstraße
Schwojer hieß eine alte Lochhauser Familie, nachweisbar seit 1623.
Schyrinwiesenweg
Nach einem alten Flurnamen, vermutlich abgeleitet von althochdeutsch Schirn, d.h. Schranke und Umfassung für eine Gerichtsstätte, die sich früher in Lochhausen befand.
Sigererstraße
Das Geschlecht der Sigerer war schon um 1645 in Lochhausen ansässig.
Solnhofer Straße
Nach Solnhofen, einem Ort an der Altmühl in der Fränkischen Alb südlich von Treuchtlingen, bekannt geworden durch die dort angebauten Solnhofener Platten und die zahlreichen Funde prähistorischer Versteinerungen.
Spatzenwinkel
Nach dem Spatzen, der umgangssprachlichen Bezeichnung des Haussperlings sowie nach der Form des Straßenzuges.
Steffelweg
Steffel ist ein alter Langwieder Familien- und Hausname.
Sumpfmeisenweg
Nach der Sumpfmeise (Nonnenmeise) eine Meisenart.
AKLLH · Arbeitskreis Langwied-Lochhausen Historisch
· Barbara Kuhn ·